03. August 2017: Vortrag im Sonnendorf von Josef Göppel "Fakten zur Energiewende" | Solarladen

03. August 2017: Vortrag im Sonnendorf von Josef Göppel "Fakten zur Energiewende"

Bild des Benutzers tstadmin
CSU-MdB Josef Göppel spricht am 03. August im Sonnendorf SchönauCSU-MdB Josef Göppel spricht am 03. August im Sonnendorf Schönau

 

CSU-MdB Josef Göppel spricht im Sonnendorf Schönau

Der „Sonnendorf-Verein“ hat die Planung für das diesjährige Sommer- und Herbst-Programm
abgeschlossen. Mehrere attraktive Veranstaltungen werden stattfinden.

 

 

 

Bereits am 3. August kommt der CSU-Bundestagsabgeordnete
Josef Göppel zu uns ins Sonnendorf. Er ist auch Vorsitzender des Arbeitskreises Umwelt
seiner Partei und wird über „Fakten zu Energiewende“ sprechen. Der Sonnendorf-Verein
möchte Vertreter aller Parteien zu diesem Thema zu Wort kommen lassen.

Die schon traditionellen Sonnentage 2017 werden auch in diesem Jahr wieder stattfinden und
zwar in Zusammenarbeit mit dem „Verein Lebensraum-Rottal“, der heuer die Auseinandersetzung
mit dem Thema, „Die offene Gesellschaft“, mit einbringt. Wir vom „Sonnendorf e.V.“ freuen uns
im Rahmen des bunten Programms der Sonnentage, wieder zwei besonders interessante Referenten
gewonnen zu haben.
Am Samstag, den 16. September spricht der Ernährungswissenschaftler Dr. Karl von Koerber. In
seinem Vortrag, „Landwirtschaft, Hunger und das Weltklima“ geht es unter anderem um die globale
Hungerproblematik und Vorschläge zur nachhaltigen Lösung dieses Problems.
Am Sonntag den 17. September, kommt der allseits bekannte Journalist Dr. Franz Alt erneut ins
Sonnendorf. In seinem Vortrag greift er das Thema „Ethik ist wichtiger als Religion“ auf, das er
zusammen mit dem Dalai Lama in einem Buch veröffentlicht hat.

Die Veranstaltungen am 3. August und am 16. und 17. September finden jeweils um 19.30 Uhr im
groĂźen Saal des Sonnendorfs statt.

Die Sonnentage 2017 werden mit weiteren Vorträgen, Filmen, Marktständen, einer E-Mobil-Sternfahrt,
der Kunstausstellung im Turm und sowie einem kleinen Programm für Kinder zu einem kurzweiligen Herbstevent für
die ganze Familie. Außerdem wird es Führungen durch das Sonnendorf, ebenso wie diverse Informationsstände
und natürlich auch Imbißstände mit einem schmackhaften Angebot aus biologischer
Erzeugung geben. Das „Repair-Café“ wird geöffnet sein, ebenso wie das Atelier für Schmuck,
die Siebdruckerei und die Naturbrennerei Engel sowie das neu eröffnete „Café im Turm“.

Artikel bewerten: 
Noch keine Bewertungen vorhanden

Anzeige